Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website statistische Cookies und GoogleMaps. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie dabei, Ihnen eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu bieten.

Details zu den Verwenden Cookies und Diensten erhalten Sie unter Datenschutz. Dort können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen zum Webseitenbetreiber finden im Impressum.
Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen (Dienste von 3-Anbietern, wie z. B. Google-Maps, können nicht genutzt werden)
Dieser Inhalt wurde aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert. Ihre aktuellen Einstellungen können Sie unter Datenschutz ändern.

Naturerlebnis Bad Marienberg

Gehen Sie auf die Pirsch...

...lauschen Sie dem Wild in seiner natürlichen Umgebung. Beobachten Sie das Treiben der Wildschweine, das Zusammenleben von Rot- und Damwild, Wisente, Lamas, Nandus und Waschbären. Ein Besuch des Wildparkes lohnt sich immer und zu jeder Jahreszeit.

Der Wildpark ist jederzeit zugänglich, der Eintritt ist frei. Ein 4 km langer Rundweg führt durch das reizvolle Wald- und Wiesengelände. Ein kleiner Rundgang ist barrierefrei. Von der Stadtmitte bis zum Südeingang sind es 10 Minuten Fußweg. Oder nutzen Sie den Nordeingang an der Steig-Alm. Hier gibt es für die Kinder einen Streichelzoo und einen großen Abenteuerspielplatz. (Anfahrt mit dem Auto über Stadtteil Zinhain). 

Kinderspielplatz und Autoscooter

Auf dem großen Kinderspielplatz im Wildpark können Ihre Kleinen großen Spaß haben.

Kinderkarussell, Schaukel, Klettergerüst, Sandkasten, Seilbahn, Rutsche, Autoscooter und Bagger begeistern Klein und Groß. Für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei.

Tische und Bänke aus Baumstämmen laden zum Picknicken und gemütlichem Beisammensein ein.

Streichelzoo

Der Streichelzoo beherbergt Hasen und Ziegen und ist besonders für Kinder ein aufregendes Erlebnis.

Führungen durch den Wildpark

Der Wildpark-Ranger Ralf Scherm lädt Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Kindergärten und Grundschulen ein, die Natur und Tierwelt im Wildpark Bad Marienberg hautnah zu erleben. Bei den Führungen gibt es viel Interessantes zu entdecken, zu fühlen und Wissenswertes über das Leben der Tiere zu erfahren. Beispielsweise, warum alte Rassen vom Aussterben bedroht sind und weshalb sie späteren Generationen erhalten bleiben müssen.

Für weitere Infos und zur Terminabsprache setzen Sie sich bitte mit Ralf Scherm in Verbindung.
Telefon: +49 (0) 170 4328032 oder rufen Sie bei der Touristinformation  (+49 (0) 2661 7031) an.

Spenden

Der Wildpark Bad Marienberg hat einiges zu bieten – Waschbär, Wildschwein, Rothirsch und das Spielgelände sind von Sonnenaufgang bis zur Dämmerung für alle da. Der Eintritt ist kostenfrei, damit auch Familien mit geringem Budget ihre Freizeit hier verbringen können.

Damit das auch in Zukunft so bleiben kann, ist der Wildpark auf Spendengelder angewiesen und freut sich über jegliche Unterstützung.

> Weitere Informationen finden Sie hier

Eine dringende Bitte

Wenn Sie den Tieren Gutes tun wollen, füttern Sie bitte die Tiere nur mit Futter aus den aufgestellten Futterautomaten. Zudem unterstützen Sie mit jedem Kauf einer Packung die umfangreiche Arbeit im Wildpark. Mitgebrachtes Futter kann bei den Tieren zu schweren Erkrankungen, oft sogar zum qualvollen Tod führen!

Kastanien werden verfüttert, müssen aber dazu beim Ranger abgegeben werden!

Auch für Sie interessant...

... ich bin aus'm Westerwald Ulrik Remy