Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website statistische Cookies und GoogleMaps. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie dabei, Ihnen eine bessere Benutzerfreundlichkeit zu bieten.

Details zu den Verwenden Cookies und Diensten erhalten Sie unter Datenschutz. Dort können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen zum Webseitenbetreiber finden im Impressum.
Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen (Dienste von 3-Anbietern, wie z. B. Google-Maps, können nicht genutzt werden)
Dieser Inhalt wurde aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert. Ihre aktuellen Einstellungen können Sie unter Datenschutz ändern.

Radtouren

Rund um Bad Marienberg

Die neuen Radtouren

Eine Radtourenkarte mit ausführlicher Beschreibung der verschiedenen Strecken erhalten Sie bei der Touristinfo für 5,95 €.

Tourist-Information Wilhemstraße 10 · 56470 Bad Marienberg/Ww. · Tel. 02661 7031 · Fax 02661 931747 · E-Mail: touristinfo@badmarienberg.de

Weitere Informationen zu Radtouren und einen Routenplaner finden Sie unter folgendem Link: www.westerwald.info

Die Tour zeigt die „Kleine Nister“ in ihrem ruhigen, östlichen Abschnitt. Der Weg führt zur Hälfte auf gut ausgebauten Forstwegen und ist daher für Familien mit Kindern geeignet.

Tour im Detail anzeigen
Die Tour verbindet Bad Marienberg mit dem Nistertal eigenen wegen und führt auch über die zum Radweg umgebaute ehemalige Bahnstrecken.

Tour im Detail anzeigen
Diese Tour führt von Bad Marienberg zum Wiesensee und nach der Umrundung des Sees in einer großen Schleife zurück.

Tour im Detail anzeigen
Die große, anspruchsvolle Tour rund um Bad Marienberg verbindet den Nister-Radweg und die Westerwaldschleife. Von Länge und Steigung ist der Rundweg für geübte Radfahrer geeignet.

Tour im Detail anzeigen
Die Runde führt von Nistertal zum Stöffelpark und weiter über Rotenhain, Lochum und Alpenrod zurück zum Startpunkt.

Tour im Detail anzeigen
Die Fuchskaute ist das Ziel dieser Rundtour. Auf dieser Tour ist hautnah zu erfahren, wie frisch und befreiend der Westerwälder Wind weht. Die 650 Höhenmeter erfordern geübte Radkräfte.

Tour im Detail anzeigen

Auch für Sie interessant ...

Wer das Gießen versteht, ist ein Künstler in der Heilkunde. Sebastian Kneipp