Wir verwenden auf diesen Seiten Cookies für bestmögliche Funktionalität. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
Zeige Seite in deutsch Show site in english Toon plaats in het Nederlands

Aktuelles

Wäller Vollmondnächte
WÄLLER VOLLMOND-
NÄCHTE

mit dem Shamrock-Duo und Rolf Henrici
mehr ...
Termine Kurkonzerte 2018
KURKONZERTE im Musikpavillon im Kurpark
mehr ...
Veranstaltungen der Touristinfo
VERANSTALTUNGEN DER TOURISTINFO
Termine 2018

mehr ...
Segway-Touren im Wildpark
SEGWAY-TOUREN
im Wildpark

Schnuppertour
oder
Parcours fahren

mehr ...
Sommerfestival 2018
SOMMERFESTIVAL 2018
Open Air und live auf der Bühne des neuen Marktplatzes spielen Bands aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Worldmusic.
mehr ...
stadt | land | wald
Tourist-Information
Kraeuterwind

Bewegung in der frischen Höhenluft: Spaß auf zwei Rädern

Fahrradfahren im Westerwald

Ob nun Tagestour, mehrtägige Tour oder actionreiche Mountainbikeroute, für jeden Geschmack hat der Westerwald genau die richtige Fahrradtour zu bieten!

Unsere Karten für Sie:

Radwander- und Mountainbikekarte Westerwald NORD
Maßstab 1:50 000   7,95 €

Radwander- und Mountainbikekarte Westerwald SÜD
Maßstab 1:50 000   7,95 €

Beide Karten als Set 15,00 €


Radtourenkarte der Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit neuen Themenradwegen
Maßstab 1:25 000   5,95 €

Alle Karten sind erhältlich bei:
- Touristinfo
- Buchhandlung Millé

Weitere Informationen zu den Touren

Pedelec-Verleihstationen:

Touristinformation Hoher Westerwald
56477 Rennerod
www.rennerod.de

Touristinformation WällerLand am Wiesensee
56457 Westerburg
www.waellerland.de

Ladestation für E-Bikes:

Restaurant Steig-Alm
Wildparkstr. 15, Bad Marienberg

Radkarte

Radfahren

Fahrradfahrer schützen Natur und Umwelt

Schuhwerk und das Fahrrad zählen bekanntlich zu den umweltfreundlichsten „Sportgeräten“. Es liegt in der Verantwortung von Wanderern und Bikern, sich so zu verhalten, dass Pflanzen und Tiere unter den Freizeitaktivitäten nicht zu leiden haben. Egal, ob Sie zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind: Augen auf und der Natur den Vorrang einräumen und auf den Wegen bleiben ...

Fenster schließen