Zeige Seite in deutsch Show site in english Toon plaats in het Nederlands

Aktuelles

Veranstaltungen der Touristinfo
VERANSTALTUNGEN DER TOURISTINFO
Termine 2017

mehr ...
Termine Kurkonzerte 2017
KURKONZERTE im Musikpavillon im Kurpark
mehr ...
stadt | land | wald
Sebamed
Tourist-Information
Kraeuterwind

Kurinfo

Bad Marienberg - Ihr Kneipp-Heilbad und Luftkurort im hohen 
Westerwald

Bad Marienberg - Ihr Kneipp-Heilbad und Luftkurort im hohen Westerwald.
550 m ü/NN.

Bad Marienberg ist von den RVO- und allen Ersatzkassen als Kneipp-Heilbad und Luftkurort des Westerwaldes für Sommer- und Winterkuren anerkannt.

Kuranzeigen:

Das Kurangebot der Stadt wird empfohlen bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, bei krankhaften Veränderungen des Blutdrucks, Durchblutungs- und Kreislaufstörungen, bei Erkrankungen der Atemwege, bei Stoffwechselerkrankungen, Leber-, Gallen-, Magen- und Darmleiden, Zuckerkrankheit, Schilddrüsenstörungen, Über- und Untergewicht, bei allen rheumatischen Erkrankungen, bei körperlich nervösen Erschöpfungszuständen sowie Störungen des vegetativen Nervensystems, Schlaflosigkeit, Migräne, Ischias und anderen Neuralgien, Lähmungen - sowohl periphere als auch nach Schlaganfall, bei Frauenkrankheiten, für alle Erholungsbedürftigen und Rekonvaleszenten als Abhärtungskuren und als Nachbehandlung nach Krankenhausaufenthalt und Operationen.

Gegenanzeigen: Alle Zustände, die eine besondere Klinik-, Krankenhaus- oder Isolierbehandlungen notwendig machen oder bei denen keine körpereigenen Regulationen ausgelöst werden können.

Gästebeitrag:

Sie zahlen ganzjährig 1,50 € pro Person und Tag.
Schwerbeschädigte ab 70 % und deren Begleitperson erhalten 50 % Ermäßigung.
Kinder unter 16 Jahren sind frei.

Die Gästekarte:

Als Gast in Bad Marienberg erhalten Sie bei Ankunft unsere Gästekarte kostenlos.

Kostenlos in der Touristinfo:
- Gästejournal mit Veranstaltungskalender
- Stadtplan mit Wanderwegen
- 1 Ansichtskarte
- Ausleihen von Boulekugeln

Preisermäßigungen:
- MarienBad
- Minigolf-Anlage
- bei kulturellen Veranstaltungen
- Stöffelpark in Enspel
- Landschaftsmuseum Westerwald

und weitere ...
 
Nutzen Sie die Vorteile der Bad Marienberger Gästekarte! Nähere Infos bei der Tourist-Info Bad Marienberg Tel. 02661 7031.

Privat-Preise Kurmittel
in Anlehnung an die Beihilferichtlinien Rheinland-Pfalz, aktueller Stand:

Lymphdrainage, groß 20,- €
Lymphdrainage, ganz 30,- €
Massage, Teil 14,- €
Massage, ganz 28,- €
Packungen Moor,
Paraffin, Fango
12,- €
Schwitzpackungen 15,- €
Schrothpackungen 19,50 €
KG am Gerät 28,50 €
KG D1
(Kombibehandlung)
35,- bis
40,- €

Alle Verabreichungen erfolgen nach Maßgabe der Leistungsbeschreibungen für physikalische Therapien in Heilbädern und Kurorten, herausgegeben vom Deutschen Bäderverband e. V. in Abstimmung mit den Renten- und Krankenversicherungsträgern. Änderungen der o. g. Preise können nur nach individuellen Bedürfnissen und nach vorheriger Absprache erfolgen.
Bindegewebsmassagen 14,- €
Eispackungen/Kaltluft  10,- €
Elektrobehandlung je Körperteil 7,- €
Elektrogymnastik 12,- €
Extensionsbehandlung - Schrägtisch  7,- €
Extensionsbehandlung - Glissonschlinge 6,- €
Fußreflexzonentherapie
 - 1. Behandlung 34,- €
 - Folgebehandlung 18,- €
Hausbesuch zzgl. Kilometergeld 10,- €
Fahrtkosten pro km 0,30 €
Heißluft 6,- €
Inhalationen - einzel 7,- €
Kompressionsbandagierung
einer Extremität
(zzgl. Materialkosten)
9,- €
Krankengymnastische Behandlung
als Einzelbehandlung
20,- €
Krankengymnastische Behandlung
als manuelle Therapie
22,50 €
bis
26,50 €
KG auf neurophys. GL, erworbene zentrale BWS 23,10 €
KG auf neurophys. GL, angeboren zentrale BWS 35,- €

Kurträger:

So kommen Sie zu Ihrer Kur.

In Bad Marienberg sind Kuren übers ganze Jahr möglich.


Unter bestimmten Voraussetzungen bekommen Sie die Kurkosten z. B. von der Krankenkasse ganz oder teilweise ersetzt. Fragen Sie Ihren Hausarzt oder die örtliche Verwaltungsstelle Ihrer Krankenkasse, an wen Sie Ihren Antrag richten sollen.

Wenn Sie eine Vorsorgekur durchführen, zu der Ihre Krankenkasse Zuschuss gewährt, rechnen Sie die Kosten für Kurtaxe und Kurmittel direkt mit dem Kostenträger ab. (Vergessen Sie nicht bei Kurantritt dem Kurmittelhaus die Kosten-
übernahme-Erklärung zu übergeben!) In der Vorsorgekur haben Sie freie Quartierwahl unter den im Unterkunftsverzeichnis aufgeführten Hotels und Pensionen. Auch die Wahl des Badearztes und Kurmittelhauses steht Ihnen frei.

Reiserücktritt:

Bis spätestens sechs Wochen vor dem vereinbarten Ankunftstag kann ein Beherbergungsvertrag vom Gast durch einseitige, schriftliche Erklärung aufgelöst werden.

Die Stornoerklärung muss bis spätestens vier Wochen vor dem vereinbarten Ankunftstag in Händen des Leistungsträgers sein. Bis spätestens drei Wochen vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag vom Gast durch einseitige Erklärung aufgelöst werden. Es ist dann jedoch eine Stornogebühr in Höhe von 20-40 % (je nach Leistung) des gesamten Reisepreises zu zahlen.

Für die Fristwahrung gilt das Datum des Poststempels. Bei einer kürzeren Auflösung des Vertrages bzw. einer Nichtinanspruchnahme ohne Abmeldung ist der volle Vertragspreis zu zahlen. Der Leistungsträger muss jedoch in Abzug bringen, was er durch die Nichtinanspruchnahme erspart oder was er durch anderweitige Vermietung der bestellten Räume erhalten hat. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Kurmittelhäuser für ambulante Behandlung

Praxis für Physiotherapie     
Nils Bahlmann, Bismarckstr. 7,      
Tel. 02661 61195      

Praxis für Physiotherapie      
Wieland Krull,
Sebastian-Kneipp-Straße 10a,
Tel. 02661 953201      

Krankengymnastik-Praxis,      
Claudia Roth, Bismarckstr. 22,      
Tel. 02661 3830

Praxis für Physiotherapie u. Prävention,
Dietmar Müller, Bismarckstr. 12 / Atrium
Tel. 02661 9173400

ATLAS Physiotherapie, Jennifer Peter,
Gartenstr. 47,
Tel. 02661 63946

Taxi und Krankentransport

Taxi-Nagel, Tel. 02661 5949

Taxi-Hilgers, Tel. 02661 5055
Deutsches Rotes Kreuz, Westerburg
Tel. 02663 94270
Tel. 07000 3755899

Haben Sie noch Fragen?

Sprechen Sie uns an!
Tourist-Information Bad Marienberg
Wilhelmstraße 10
56470 Bad Marienberg
Tel. 02661 7031
Fax 02661 931747
E-Mail: touristinfo@badmarienberg.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Freitag (Oktober - April)
08.00 -12.30 Uhr
13.30 - 15.30 Uhr

Freitag (Mai - September)
08.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Samstag (April - Oktober)
09.30 - 12.30 Uhr

Die Heimatstuben ist während der Öffnungszeiten der Tourist-Infomation geöffnet.

Fenster schließen